Unser neuer Paketbriefkasten „Karl“ von Flexbox 

Er steht. Er steht. Er steht tatsächlich endlich. Ich freue mich. Ziemlich doll. Auch über die Farbe. Da konnte ich mich kaum entscheiden. 

Dank eines anderen Hausbau-Bloggers hab ich mich nach Paketbriefkasten umgeschaut. Die schwedische Firma Flexbox hat mich sofort angesprochen. Holzhaus. Schweden. Schwedischer Briefkasten. Joah. 

So, was zeichnet diesen Briefkasten nun aus? Er hat einen normalen Briefschlitz, der in einem größeren Paketschlitz enthalten ist. So können nun kleine Pakete auch von unserem Briefkasten geschluckt werden, und müssen nicht von Nachbarn angenommen oder von der Post abgeholt werden.

Das Schild mit Name etc. kann man selbst gestalten und ist in dem doch stolzen Preis enthalten. 
Wer sich auch für Paketbriefkästen interessiert, findet unseren „Karl“ und seine Freunde hier

Falls er doch irgendwelche Macken hat, werde ich berichten. Ich hoffe stark, dass es nicht dazu kommt 😉 

Wie findet ihr die Idee vom Paketbriefkasten? Über welches Accessoires habt ihr euch besonders gefreut als es endlich seinen Platz einnahm? 

Liebe Grüße, Lisa 

Werbeanzeigen

Schlüsselübergabe und Kosten Immobilienkauf – lange Wartezeiten

DSC05166Von blühenden Sommerwiesen zur Hagebuttenzeit: Tja, da ist man endlich beim Notar gewesen und denkt: Kann ja nun nicht lange dauern, mit der Schlüsselübergabe. Für uns waren es danna ber doch Ewigkeiten.

Für künftige Immobilienerwerber hier mal unsere Wartestationen inkl. Kosten: Weiterlesen

Unser Grundstück: erste Einblicke

Anbei ein paar erste Einblicke vom Grundstück – leider nur aus Sicht der Straße

20160616_135506

Das Grundstück hinter dem blauen Auto

Ein paar Fakten zum Grundstück

  • etwa 1400m² groß
  • Straße neu gebaut
  • Gartenhäuschen aus etwa den 50er Jahren mit 3 Zimmern, Küche, Bad, Mini-Keller (wir hoffen es energieffizient und ökologisch renovieren zu können für Feriengäste oder Mieter)
  • Obstwiese
  • Mini-Waldstreifen
  • Lage in Märkisch Oderland bei Berlin – etwa 20 min Fußweg zum S-Bahnhof Fredersdorf

Ich kann es kaum erwarten die Schlüssel in der Hand zu halten. Weiterlesen

Erster Schritt: Notartermin

Nach einigen Nächten mit durchwachsenem Schlaf war es nun heute soweit: der Notartermin bei Rechtsanwälte und Notare Melchert/Fürstenberg

IMG-20160616-WA0000

Wir nach der Vertragsunterzeichnung – Berlin, nähe Gendarmenmarkt

Wir sind nun also auf dem besten Wege bald Grundstücksbesitzer zu sein. Wir hoffen sehr, dass die Übergabe nun in absehbarer Zukunft stattfindet, damit wir noch ein paar laue Sommernächte im Gartenhäuschen genießen können und dieses vielleicht auch schon anfangen aufzupolieren.

Natürlich können wir dann auch schnellstmöglich den Hausbau antreiben. Dies würde beinhalten:

  • Festlegung, wo genau das Haus steht
  • ggf. Baumfällen
  • Vorbereiten der 4m breiten Zuwegung für Baufahrzeuge ( da muss sicher der Zaun ein wenig leiden)
  • Vermesser & Bodengutachter engagieren

Wir sind gespannt!