Rückblick: Verlegen der Erdwärmeheizung in Eigenleistung

Ja, letztes Jahr… da hatten wir uns ein Angebot machen lassen für eine Flächenerdwärmeheizung. Es war irgendein Wert jenseits der 20.000€. Christian wollte aber unbedingt unabhängig sein vom Gas. Die >20.000€ waren natürlich nicht in unserem Budget.  Also war Christian schnell klar: „Machmer selbst. Kein Problem.“ Eine Erdwärmeheizung in Eigenleistung? Ich war wenig begeistert. Aber seht selbst. Er hat’s gemacht.

DSC08370

Kurze Facts zur Umsetzung:

  • Die Materialkosten (Kolektoren, Flüssigkeit) lagen bei etwa 1000€
  • Der Bagger, den wir für drei Tage ausleihen mussten, etwa 800€ zzgl. Spritkosten
  • Insgesamt braucht ihr 3 Helfer – einen Baggerfahrer und zwei, die die Rohre nach Plan in Schleifen in die Baggerkrater reinlegen
  • Was zu trinken und ein kleiner Hang zur Selbstüberschätzung sollten dabei sein. Auf geht’s.

Weiterlesen

Werbeanzeigen