Wir haben ein Bad. Endlich. Badsanierung in Eigenleistung

 

dsc05928

Bad vorher

DSC08958

Bad nachher

Seit etwa drei Wochen können wir in unserem Gartenhaus duschen. Also etwa knapp drei Monate nach unserem Einzug. Das Bad ist zu etwa 95% fertig. Ein Träumchen. Es ist wirklich richtig wohnlich geworden und ich hoffe euch gefällt’s auch. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Natursteinwand im Esszimmer

Heute hat eine Freundin in unserem Gartenhaus-Esszimmer den Schornstein mit Naturstein verkleidet. Es ist super geworden und ich freue mich sehr darüber. Vielen Dank nochmal!

Mal schauen, ob es im neuen Haus auch eine Ecke gibt, bei der ich finde, dass das super aussähe:)

Erfolgreiche letzte Woche

Das war eine – wie ich finde – grandiose Woche. Mit Hilfe einiger Freunde und meinem Onkel (1000 Dank ihr Lieben) konnten wir sehr viele Dinge erledigen.

wp-1490606778998.jpg

Arbeiten und Angrillen

Mit Mauern ist Christian jetzt fertig. Also konnte er schon mit dem Verputzen der Wände starten und hat begonnen die ersten Abwasserrohre zu verlegen.

Die Zauberei einer neuen Mauer im Schlafzimmer. Unsere Zutaten u.a.:

Weiterlesen

Aktueller Sanierungsstand des Gartenhauses

Wow. Wir haben tatsächlich unsere Wohnung gekündigt. Ende April müssen wir hier raus. Also noch etwa 9 Wochen Zeit, um dieses Büdchen bewohnbar zu machen. Ein Wahnsinn. Denn prinzipiell haben wir es gerade mal geschafft das Haus in den Rohbauzustand zu setzen. Jetzt muss es wieder schick gemacht werden.

dsc_7658

Zu viert bei der Arbeit. Christian schraubt – wir gucken zu. Unser Baby schläft im Auto.

Um Geld zu sparen, haben wir die letzten Wochen diverse Materialien bei Ebay Kleinanzeigen besorgt. Im Schnitt haben wir hier etwa 30-50% Kosten einsparen können.

img-20170223-wa0019

Die Kalksandsteine – gelagert zwischen Schlaf- und Wohnzimmerfenster

Dafür ist es furchtbar zeitaufwendig und mühselig im richtigen Moment etwas zu finden. Besorgt haben wir u.a.:

  • Holzparkett für das Schlafzimmer
  • Fliesen für Küche und Bad
  • Kalksandsteine für das Bad: Hier wollen wir die verkorksten Holzwände irgendwie durch eine neue Kalksteinmauer ersetzen
  • Kalkfarbe für die Wände
  • Niederdruck Armaturen für Bad und Küche

Der aktuelle Sanierungs-Stand der künftigen Räume:

 1) Esszimmer

 2) Küche

3) Bad

4) Schlafzimmer

5) Wohnzimmer

Besuch im Minikeller

Christian (mit Movember-Bart)  war letztes Wochenende das erste Mal in unserem Keller – dem Gartenhauskeller. Wirklich klein aber fein. Er meint er sei trocken. Ein paar Äpfel haben wir dort jetzt auch eingelagert. Ein vorhandenes Thermometer bescheinigte 10 Grad bei etwa 5 Grad Außentemperatur.

Und der Wasserhahn draußen ist jetzt auch endlich abgeklemmt.

Für die Kinder wieder ein kleines Miniabenteuer:)

Erste Nacht im Gartenhaus

Nicht super gemütlich aber noch nutzbar – das ist unser Gartenhaus.

Ein Gutachter aus unserem Bekanntenkreis hat uns überraschenderweise bestätigt, dass Teile des Hauses noch vor dem zweiten Weltkrieg entstanden sind. Dann sieht man diverse Anbauten hauptsächlich aus Baumaterialien der DDR. Die Anordnung der Räume ist nicht unbedingt das, was man als ideal bezeichnen würde. Aber groß ist das Haus. Wir schätzen etwa 60-70 m².

Der Gutachter meinte auch, dass eine Sanierung des Hauses nicht ohne hohe Investition zu meistern wäre. Wir müssen nach unserer Baugenehmigung schauen, ob wir das Haus als Ferienwohnung vermieten dürfen und mit welchen Mitteln wir die Sanierung dann in Angriff nehmen. Wir hoffen, dass das Dach aus Wellpappe zumindest noch eine Weile dicht bleibt.